Saisonabschluß - Schützengesellschaft Hammerweg Weiden 1960 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Unser Verein möchte auch dieses Jahr wieder einen kleinen Ausflug unternehmen. Die Wahl fiel heuer auf den schönen Bayrischen Wald. Es ist gleichzeitig unser Saisonabschluss, deshalb soll es am Samstag den 27. Juli 2019 losgehen.   
Der Anmeldeschluss für die Teilnahme wäre der 30. Juni 2019 beim 1. Schützenmeister. Wir laden euch alle herzlich ein, mit uns ein paar schöne Stunden in netter Gesellschaft zu verbringen.
Fahrt Beschreibung
Vereinsausflug in den Nationalpark “Bayrischer Wald”

Die Schützengesellschaft Hammerweg unternimmt am 27.07.2019 eine Fahrt nach Tittling bei Passau.
Abfahrt in Weiden - Parkplatz St. Konradkirche um ca. 08:00 Uhr  (+ übliche Haltestellen). Auf ca. halben Weg machen wir Rast (Frühstücksbuffet: frische Semmeln, frischer Filterkaffee, Wurst- und Käseplatten, Kuchen, Obst, etc. 5,50 € pro Pers.). Weiter geht es nach Tittling. Ankunft ca. 11:00 Uhr. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt oder dem Besuch des Freilichtmuseums. Das Museumsdorf Bayerischer Wald ist ein Freilichtmuseum bei Tittling am Südwestufer des Dreiburgensees im Bayerischen Wald. Es umfasst auf 25 ha über 150 Gebäude aus der Zeit von 1580 bis 1850 und eine volkskundliche Sammlung mit 60.000 Objekten. Es zählt somit zu den größten Freilichtmuseen in Europa. Der Eintritt beträgt pro Person 7,00 €, Gruppen ab 16 Pers. 5,00 € Samstagsprogramm: Töpfern und Krapfen backen. Für „Nichtaktive“ ist die Einkehr im Gasthaus „Mühlhiasl“ sicherlich eine schöne Alternative. Das Mühlhiasl -Museums-Wirtshaus mit durchgehend warmer Küche, bayerischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen.
Oder Relaxen am angelegten Badesee Naturbad Dreiburgensee / Rothauer See. Der idyllisch gelegene Waldsee, befindet sich gegenüber vom Museumsdorf. Die 8 ha große Wasserfläche lädt ein zum Schwimmen, Bootfahren und Angeln. Der Dreiburgensee bietet eine große Liegewiese mit vereinzelten Bäumen die Schatten spenden. Das Seeufer wird von einem gut angelegten Rundwanderweg gesäumt. Hier entlang laden zahlreiche Bänke zum Ausruhen und Entspannen ein. In der Oischinger Hüttn und der Erfrischungsstätte Tauer werden Getränke, Eis und herzhafte Brotzeiten angeboten.
Um ca. 14:00 Uhr geht es weiter nach Rhörenbach zum “Michelbauern”
Hier werden wir von Wilhelmsreut aus, einem in der Nähe des staatlich anerkannten Erholungsortes Röhrnbach gelegenen, bäuerlichen Dorf, zu einer romantischen Kutschenfahrt durch den Unteren Bayerischen Wald aufbrechen und die herbe Schönheit dieses Landstriches genießen.
Nach der ca. 1 stündigen Fahrt mit dem schönen Kaltblutgespann, gibt‘s beim "Michlbauern" eine zünftige Brotzeit. Nach einem gemütlichen Schmaus im Brotzeitstüberl und gemütlicher Runde wird es mit der Tanz- und Stimmungsmusik von Josef Strahberger so richtig zünftig.
Wenn der Sepp zu seiner "Quetschn" greift, dann sind in jedem Fall tolle Stimmung, flotte Musik und Gemütlichkeit angesagt.
Gegen 18:00 Uhr werden wir unsere Heimfahrt antreten. Ankunft in Weiden ca. 20:30 Uhr

Im Preis sind inkl.
- Fahrt mit dem klimatisierten Reisebus ab/bis Weiden
- Kutschfahrt
- Brotzeit beim Michlbauer
Preis ab 30 Pers. 37,00 €
Preis ab 40 Pers. 33.00 €
Kinder ab 6 Jahren 20,00€

Service im Bus
Getränke wie Kaffee, Bier, Sekt, Prossecco, versch. Schnäpse, Cola, Limo, verschiedene Fruchtsäfte, Wasser, Cola-Mix etc. sind im Bus immer erhältlich.

Zurück zum Seiteninhalt