Jahresausflug - Schützengesellschaft Hammerweg Weiden 1960 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Vereinsausflug in den Nationalpark “Bayrischer Wald”
Die Schützengesellschaft Hammerweg unternimmt am 25.07.20 ein Fahrt nach Lohberg zum Kleinen Arbersee und Fürth im Wald.

Wir freuen auf eine romantische Fahrt mit der Kleinen Arberseebahn von Lohberg zum Kleinen Arbersee.
Die Kleine Arberseebahn - liebevoll auch 'Bockerlbahn' genannt - fährt täglich vom Bahnhof in Lohberghütte, ganz in der Nähe des Bayerwald-Tierparks, zu dem im Naturschutzgebiet auf 912m Höhe gelegenen schönsten Bergsee des Bayerischen Waldes mit seinen schwimmenden Inseln.

Der Chauffeur - ein bayerisches Urgestein - steuert sein 18 Meter langes Gefährt mit bis zu 56 Sitzplätzen die über 6,5 km lange, kurvenreiche Strecke hinauf in das Naturschutzgebiet.
Gerne wird er uns Geschichte und "Geschichten" aus Lohberg nahe bringen. Genießen wir eine entspannte Fahrt durch den Hochwald zum idyllisch gelegenen See. Auf einem bequemer Rundwanderweg spazieren wir um den See oder gönnen uns eine deftige Brotzeit im Seehäusl mit Blick auf die Berge.

Arberseebahn
Gut gestärkt geht es weiter zur Drachenhöhle in Furth im Wald.
Der Drache ist Hauptdarsteller beim „Further Drachenstich“. Als größter vierbeiniger Schreitroboter der Welt, hat es der Drache sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft.

Further Drachenstich
Wir erleben den Further Drachen in Aktion!

Ein Highlight das wir nicht versäumen wollen.

Lassen wir uns verzaubern von den natürlichen Bewegungsabläufen, wenn der Drache auf uns zuschreitet. Er wird uns anlächeln, vielleicht auch grimmig anfletschen. Aber wenn uns das Ungeheuer dann meterlange Feuerstöße entgegenschleudert, heißt es - Abstand halten! Durch modernste Elektronik und verblüffenden Spezialeffekten ist die alles möglich! Mit den gewaltigen Ausmaßen von 4,5 m Höhe und 15,5 m Länge, 3,8 m Breite, 12 m Flügelspannweite und einem Gewicht von 11 t hat das Untier nun auch die offizielle Bestätigung mit dem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Nach der Vorführung ist ein Besuch in der Drachenhöhle möglich. Weiter geht es zum "Flederwisch" der Erlebniswerkstatt für Freunde des Außergewöhnlichen. Hier lassen wir uns von Mysteriösem und Vergangenem beeindrucken. Um 16:00 Uhr gibt es eine Führung mit großem Dampfmaschinenspektakel. Sie Dampft, Sie Raucht, Sie Lebt! Bayerns größte Dampfmaschine. 1912 erbaut, 55to schwer, 3m Schwungraddurchmesser. Bei der Führung können wir Zeuge werden, beim Versuch diesem 55to schwerem Giganten wieder Leben einzuhauchen.

Dampfmaschinenspektakel
Für „Nichtaktive“ ist die Einkehr im Themen Café „Zum goldenen Dampfkessel" sicherlich eine schöne Alternative. Hier kann man im "Königlich Bayerischen Biergarten" entspannen und den Blick durch den romantischen Garten genießen. Anschließend werden wir zum Ausklang im Gasthof Fellner zu Abend essen, bevor wir um ca. 18:30 -19:00 Uhr den Heimweg antreten. Ankunft in Weiden ca. 20:30 - 21:00 Uhr

Im Preis sind inkl.
- Fahrt mit dem klimatisierten Reisebus ab/bis Weiden
- Arberseebahn
- Eintritt "Beweglicher Drache" und Drachenhöhle
- Eintritt und Führung im "Flederwisch"

ab 45 Pers. Preis pro Pers. 35,00 €

Anmeldung bis 01.06.2020 beim 1. Schützenmeister -  Tel. 0961-33851

 


Zurück zum Seiteninhalt